Mai 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.

Afrika,Afrika

Fußball-WM beim Frühstück

Neulich beim Frühstück…ich lese WAZ-Sport und lasse ganz beiläufig einen der wenigen morgendlichen (weil morgens bei Männern noch alles nur langsam funktioniert) Wortbeiträge los: „Heute spielt Argentinien gegen Nigeria – interessantes Spiel – muß ich unbedingt sehen!“

Ein ganz normaler Satz mit klarem, einfachen Inhalt – dachte ich.

Die Reaktion meiner mit mir frühstückenden, oder doch eher nur Kaffee trinkenden (weil, morgens brauchen Frauen „erst mal einen Kaffee“) Lebensgefährtin zeigte aber, dass ich mich geirrt hatte. Aus dem Blick, der mich über den Rand der Kaffetasse traf, konnte man auf Unverständnis und Irritation schließen. Und ich konnte sehen, wie sich sozusagen hinter ihren Augen die Frage formulierte „Muß ich mir jetzt ernsthaft Sorgen machen?“ Es kam aber nur die Frage: „Wer spielt bitte, wo und warum?

„Afrika, Südafrika, Fußball-WM, wichtiges Gruppenspiel – kann man schon mal ahnen, wie es in den Finalrunden laufen wird. Außerdem sind das interessante Mannschaften!“

Begriffe wie „Afrika“ und „Fußball-WM“ sind in letzter Zeit bei uns häufig zu hören, nicht zuletzt weil wir Südafrika ein wenig kennen. Kapstadt ist einer der schönsten Plätze der Welt – sollte man mal hin! Deshalb – und auch weil man als Partnerin eines MSV-Fans ja einiges gewohnt ist, beruhigte sich die Lage schnell.

Mit einem einfachen „Aha!“ als Antwort war die Angelegenheit beendet und jeder ging wieder seiner eigenen Beschäftigung nach.

Das alles könnte man schnell vergessen, aber es geht mir immer wieder so, dass ich auf Unverständnis stoße. Wenn ich bei Verabredungen oder Terminabsprachen auf die Spiele der WM verweise, heißt es häufig: „Wieso, Deutschland spielt doch erst Freitag“ oder so ähnlich. Liebe Freunde: Ich sehe die Fußball-WM weil es nun mal die WM ist und als solche ein Ereignis. Nicht weil Deutschland spielt! Letzteres macht das Ganze interessanter, aber ist nicht das Wesentliche. Es ist toll, wenn die Schweiz gegen den großen Favoriten Spanien gewinnt, oder wenn Neuseeländer ein Tor schießen – ins Netz!! Normalerweise erwartet man die Neuseeländer als „All Blacks“, vor dem Spiel den Maori-Kriegstanz tanzend mit einem Ei statt einem Ball auf dem Platz. Und dieses Ei muß beim Rugby über die Latte! Aber offensichtlich können die auch anders!

Oder wenn die US-Amerikaner etwas von dem Golf-Öl den Engländern zurückbringen und es dem englischen Torwart auf die Handschuhe schmieren – das ist große Politik!

Sowas macht die WM schön und spannend und interessant – fast so wie ein Spiel unseres MSV!

Man sieht sich beim Arena-Tag, schönen blau-weißen Tag noch,

Euer RolfdasZebra

1 Kommentar zu „Afrika,Afrika“

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.