Dezember 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Der MSV ist wieder da?

Das war doch mal ein Fußball-Erlebnis.

Große Erwartungen, Vorfreude auf ein tolles Spiel, grandiose Performance der Fans vor dem Spiel, endlich wieder Hymne mitsingen – so haben es wohl alle im Stadion gesehen, gefühlt, gedacht.

Nach dem Spiel sah es etwas anders aus. Wenn die Fans beim Stand von 1:4 singen „der MSV ist wieder da!“ (und das war eine wirklich richtige Aussage) kann man sich nur noch an den Beginn der letzten Saison erinnern. Das war vergleichbar, nur noch etwas schlechter.

„Warum hast du nichts geschrieben?“ ist RofdasZebra gefragt worden. „Ich hätte einen Kommentar erwartet!“ Naja, was soll man direkt nach diesem Erlebnis schreiben? Das wäre ja doch nur eine ganz schlimme Nörgelei geworden. Letztendlich wäre die Forderung übrig geblieben, alle Spieler und den Trainer dazu auszuwechseln.  Und wie sagte Sören Brandy? „Wenn das nächste Spiel gewonnen wird, spricht kein Mensch mehr von dieser Niederlage.“ Das Zebra fragt sich aber: „Was ist, wenn nicht?“  Und nicht nur dieses Zebra hier fragt sich, ob man mit dieser Einstellung überhaupt jemals ein Spiel gewinnen kann.

Als blutiger Amateur in Schwarz-gelb (nicht Dortmund, Rapide Wedding aus Berlin, treue Leser wissen das schon – und blutig im wahrsten Sinne des Wortes, vermischt mit schwarzer Asche), also als Spasskicker haben wir uns nach solchen Niederlagen in den A… gebissen. Und niemand hat gesagt, wir könnten ja dann nächstes Mal gewinnen.

Vielleicht sollte man nach den olympischen Erfahrungen zukünftig doch besser zum Beachvolleyball an den Toeppersee fahren.

Aber als treues Zebra nimmt man alles hin, trabt nächstes mal wieder in die Arena, singt die Hymne (können Zebras eigentlich singen?) und hofft, dass die Spieler laufen lernen und dann auch irgendwann begreifen, warum da so ein rundes Ding auf dem Platz rumkullert.

So, jetzt ist es doch wieder nur eine Nörgelei geworden. Wir wollen doch positiv denken. Also denken wir mal an den FC aus der Domstadt: Die haben es auch vergeigt und das ist doch mal eine positive Nachricht. Und wenn unsere Ballkünstler Sonntag gewinnen, kann das Zebra wenigstens den Geißbock auslachen.

Und, was hat das ganze hier diesmal mit Politik zu tun? Warten wir mal ab, wie unsere Bundesregierung nach der Sommerpause in die neue Saison startet. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass das erste Spiel des MSV dagegen ein Saisonhighlight war.

Mal sehen, was so kommt…das gilt für den MSV, für Olympia, für die große Politik und für das Leben an sich,

das sagt euch euer philosophisches

 

RolfdasZebra

Kommentieren